Archiv für den Monat: September 2013

27.9.2013: Gratzer – Bittmann – Mitterer in Bestform

Gestern Abenddurften wir ein unglaubliches Konzert im Rahmen der 5. Straßengler Herbstklänge erleben: Georg Gratzer (woodwinds) und Clemens Bittmann (Violine, Mandola) legten auf Basis der Musik von Teleman einen weltmusikalische Duo-Leistung von Weltformat hin – tolle Musik und allerfeinstes Zusammenspiel. Verwoben wurde die Musik zusätzlich mit orientalischer Lyrik zu Liebe, Tod und Leben, vorgetragen von Alexander Mitterer.

Eigentlich war es ein typisches, da einzigartiges Herbstklänge-Konzerterlebnis: Das Duo Gratzer-Bittmann gibt es zwar immer wieder einmal zu hören und ist für sich schon ein faszinierender Musikgenuss. Die K3-Idee, diese Musik mit orientalischer Lyrik zu verbinden, erwies sich als wunderbar organische Ergänzung. Alexander Mitterer hatt mit Gratzer/Bittmann extra geprobt, um Lyrik und Musik perfekt aufeinander abzustimmen.

Die Gedichte stammten zum einen von Dschalaluddin Rumi, geboren 1207, und zum anderen von Khalil Gibran, geboren 1883. Ersterer gehört der mystischen Seite des Islam an und ist Begründer der „tanzenden Derwische“, zweiterer gehörte der christlichen Kirche der Maroniten an. Da wir uns immerhin in einer katholische Wallfahrtskirche befanden wählten wir Texte aus, in denen Liebe, Tod und Leben im Zentrum standen – also zutiefst spirituelle Themen, die über jeder Religion stehen.

Wie hieß es so schön in einem der Gedichte? „So ihr schaffet, seid ihre eine Flöte, durch deren Seele das Geflüster der Stunden zu Musik wird …“

Jetzt freuen wir uns schon auf das letzte Herbstklang-Konzert am 11. Oktober mit dem Radio String Quartet Vienna – Hörproben übrigens unter http://www.radiostringquartet.com!

JUBILÄUM: die 5. Straßengler Herbstklänge

Das war das erste Konzert

Die Solisten der Neuen Grazer Hofkapelle entführten uns an den Hof des „Sonnenkönigs“ und verzauberten uns mit Barockmusik vom Feinsten – danke für einen großartigen Abend!

Jetzt freuen wir uns schon auf das 2. Konzert am 27. September – Programm siehe unten!

Die Solisten der Neuen Hofkapelle Graz

Die Solisten der Neuen Hofkapelle Graz

IMG_4611web