Das war das Literaturfestival 2017!

Volles Haus beim Straßengler Literaturfestival

Das diesjährige Literaturfestivals des Vereins K3 in der Parkresidenz in Gratwein-Straßengel am 5.5.2017 stand ganz im Zeichen der Criminale, die vergangene Woche Graz zur Krimihauptstadt des deutschsprachigen Raumes machte. An die 150 Gäste sprengten nahezu das Fassungsvermögen der Parkresidenz, doch mit vereinten Kräften sorgte das Team um Andreas Braunendal, Robert Preis, Gottfried Reyer und Andreas Braunendal für eine reibungslose Veranstaltung. Für die literarischen Genüsse sorgten Renate Oswald und Constanze Dennig aus der Region, Wilsberg-Autor Jürgen Kehrer und mit Raoul Biltgen, Sven Stricker, Simone Buchholz und Frank Schlösser auch vier Nominierte zum Friedrich Glauser-Preis, wobei letztgenannter tags darauf auch zum Gewinner der gekürt wurde.

kehrer_web LF17_gruppe oswald_web biltgen_preis_web biltgen_web buchholz_web dennig_web  schloesser_web