Das war das Straßengler Literaturfestival 2015

Zwei wunderbar fantastisch-mystische Tage bim diesjährigen Literaturfestival liegen nun hinter uns. Rund 220 BesucherInnen zeigen, dass Literatur ein echter Publikumsmagnet sein kann!

Für das Gelingen haben wir unglaublich vielen Menschen zu danken:

  • Buchhandlung Plautz, Gleisdorf, Büchertisch
  • Das Team des Kirchenwirt Maria Straßengel hat uns am Freitag mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt.
  • Robert Persché hat uns mit zusätzlicher Tontechnik ausgeholfen.
  • Das Team der Parkresidenz Straßengel ist sowieso jedes Jahr unglaublich.
  • Lisa, Lukas, Laurin, Steffi und Andrea hatten die Versorgung der BesucherInnen mit Speisen und Getränken voll im Griff.
  • Miriam Leitold, die schon zweimal unter den LiteraturpreisträgerInnen war, und uns mit Fotos versorgt hat.
  • 21 Gratwein-StraßenglerInnen als Jury für unseren Literaturpreis
  • Alle, die ich jetzt leider doch vergessen habe

Finanzierung: Danke an Marktgemeinde Gratwein Straßengel, Land Steiermark, Landtagsclubs der Grünen und der SPÖ, WK Steiermark und Wirtschaftsbund, Ordination Dr. Braunendal-Dr. Zeder, Bankhaus Krentschker, Hypo Bank, Parkresidenz Straßengel und Last but eigentlich First: Tonis Freilandeier – und natürlich alle freiwilligen SpenderInnen aus dem Publikum

DSC_4568 Miriam Leitold_web

Unser Donnerstagsfoto vlnr: Robert Preis (K3), Doc Nachtstrom und Bernhard Reicher (Lesung), Judith und Heinz Prassl (Lesung), Heinrich und Ingrid Kusch (Vortrag), Roland Berger (Vortrag), Andreas Braunendal (K3)

 

DSC_4618 Miriam Leitold_web

Unser Freitagsfoto vlnr: Gottfried Reyer (K3), Robert Preis (K3), Frank Goldammer (Lesung), Wolfgang Hohlbein (Lesung), Sabrina Qunaj (Lesung), Andreas Braunendal (K3), Wolfgang Kamedler (Vositzender des Kulturausschusses der Gemeinde)

 

DSC_4623 Miriam Leitold_web

Unser Preisträgerinnen 2015:

1. Platz – Elisabeth Pranter, Graz

2. Platz – Stefanie Loos, Wien

3. Platz – Alexandra Kumer, Graz